Hohenbellin (püt). Ein eher ungewöhnliches Bild bot sich am 27. Oktober 2018 am Glockenturm in Hohenbellin. Das noch schöne Herbstwetter nutzten Alexandra Kloß (links) und  Debby Bonitz, um mit ihren Lieblingen Avanca und Paula dem kleinen Dorf ihren ersten Besuch abzustatten. Die beiden 14- und 13-Jährigen Pferdenärrinnen leben den Traum vieler Mädchen. Stolze Besitzerin des sächsischen Warmbluts und deutschen Reitponys ist Alexandra Kloß aus Brettin. Im Reit- und Fahrverein Schlagenthin, in dem die beiden Mitglied sind, können sie ihrem tierischen Hobby bestens nachgehen. Über Wiesen und durch die idyllischen Wälder machten sich die beiden Mädchen in den Mittagsstunden auf den Heimweg.